direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Mechanisches Prüflabor

Lupe

Im mechanischen Prüflabor werden die mechanische Eigenschaften von Polymeren untersucht. Dazu gehört bspw. die Ermittlung von Kenngrößen wie Zug- bzw. Biegefestigkeit, Elastizitäts- bzw. Biegemodul, Streckgrenzen und Bruchfestigkeit. Es können sowohl Standardprüfkörper nach ISO 527 als auch Folien geprüft werden.

Prüfeinrichtungen:

  • Biege-Prüfeinrichtung
  • Zug/Druck-Prüfmaschine
  • Kerbschlagbiegeprüfung
  • Shore-Härte-Prüfgerät

Analytik

Lupe

Die Analyse physikalischer Eigenschaften wie bspw. der Wärmekapazität, der Glas- und Schmelztemperatur sowie der Viskosität dient der umfassenden Charakterisierung der untersuchten Materialien. Aber auch die Analyse der chemischen Zusammensetzung lässt Rückschlüsse auf die Probeneigenschaften zu.

Messgeräte:

  • FT-Infrarot-Spektroskopie
  • Differential Scanning Calorimetry (DSC)
  • Bestimmung des Schmelzflussindex (MFI)
  • Bestimmung des Schmelzevolumenfließrate (MVR)
  • Kapillarrheometer
  • Oszillationsrheometer

Lichtmikroskopie

Lupe

Lichtmikroskopische Untersuchungen lassen Aussagen über verschiedene physikalische Eigenschaften der Materialien zu. Dazu gehören bspw. die Doppelbrechung, der Orientierungsgrad oder die Kristallinität.

Geräte:

  • Auflicht-/Durchlichtmikroskopie
  • Polarisationsmikroskopie

Probenvorbereitung:

  • Schlittenmikrotom
  • Ultramikrotom

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe